> > Flüge buchen: Tipps für die nächste Reise

Flüge buchen: Tipps für die nächste Reise

Wer 2016 Flüge buchen möchte, muss längst nicht mehr den Weg ins Reisebüro antreten. Einfacher, schneller und bequemer ist die Flugbuchung im Internet. Natürlich können Sie Flüge direkt bei den Fluggesellschaften wie Condor, Airberlin oder Ryanair buchen. Übersichtlicher und bequemer: Sie nutzen die Flugsuchmaschinen.

Flüge buchen 2016: Angebote der Fluggesellschaften vergleichen

Flüge buchen online

Flüge buchen online

Lassen Sie sich helfen: Statt die Internetseiten der Airlines einzeln nach günstigen Flügen zu durchsuchen, besuchen Sie eine Flugsuchmaschine wie Swoodoo oder Kayak. Nach Angabe der Reisedaten durchsuchen die Dienste für Sie die Angebote von Hunderten Airlines. Tipp: Nutzen Sie die flexible Suche. Wenn Sie im Datum flexibel sind, haben Sie Chancen auf besonders gute Preise. Auf Wunsch durchsucht Swoodoo auch gleich die Angebote von Reisevermittlern wie Opodo oder Fluege.de.

Auf berechnete Zusatzleistungen achten

In der Vergangenheit gerieten Fluggesellschaften, allen voran die Billig-Airlines und auch Online-Reisevermittler vermehrt in die Kritik. Der Grund: Häufig entsprach der zuerst angezeigte Ticketpreis nicht dem finalen Endpreis. Im Jahr 2008 verordnete die EU, dass die angezeigten Preise dem tatsächlichen Endpreis inklusive Steuern, Zuschlägen und Gebühren entsprechen müssen. Das klappt inzwischen in der Regel. Dennoch können die Anbieter weiterhin tricksen, zum Beispiel bei den Kosten für das Gepäck.

Sie reisen mit viel Gepäck? Achten Sie auf die Gepäckbestimmungen

Sie möchten Ihre Sportausrüstung oder andere sperrige Gegenstände transportieren? Die Kosten unterscheiden sich zwischen den Fluggesellschaften sehr stark. Während manche auf der Langstrecke Sportgepäck kostenlos mitnehmen, verlangen andere Airlines dafür eine Gebühr von hundert Euro oder mehr. Der vermeintlich teurere Flug kann sich am Ende als günstiger herausstellen.

Tipp: Melden Sie Sondergepäck in jedem Fall vorher an. Andernfalls erheben die Fluggesellschaften teilweise Bearbeitungsgebühren für die Anmeldung am Flughafen.

Bei einigen Billig-Airlines kostet die Mitnahme eines Koffers zusätzlich Geld. Das ist kein Problem, solange Sie nur mit Handgepäck verreisen. Muss jedoch ein Koffer mit, kann das Flugticket von einer anderen Airline oder in einem anderen Tarif günstiger sein.

Leistungen der unterschiedlichen Flugtarife berücksichtigen

Online Flüge buchen

Online Flüge buchen

Günstige Flüge buchen Sie normalerweise in der Economy Class. Aufgrund unterschiedlicher Serviceleistungen kann unter Umständen ein Flug in einer höheren Klasse am Ende billiger sein. Möglich ist dies, wenn Sie mit viel Gepäck reisen, beim Flug besonders gutes Essen wünschen und das volle Entertainment-Programm nutzen möchten.

Profitieren Sie bei Flügen von den Rabatten

In der Regel ist es günstiger, den Flug und das Hotel zusammen im Rahmen einer Pauschalreise zu buchen. Neben einem günstigeren Reisepreis sind meist Leistungen wie der Shuttle-Service zum Hotel inklusive. Sparfüchse haben zwei Möglichkeiten für Rabatte: Frühentschlossene buchen Hotel und Flüge und profitieren von Frühbucherrabatten. Auch wer auf den letzten Drücker verreisen möchte, hat Chancen auf Schnäppchen. Achten Sie dann besonders auf die Last Minute Angebote.

Flüge buchen 2016 für Geschäftsreisende

Vielflieger sollten sich die unterschiedlichen Bonusprogramme genauer anschauen. Interessant ist unter anderem der Service „Egencia“ des Online-Reisebüros Expedia. Für den guten Service wurde das Unternehmen im Jahr 2015 auf den ersten Platz der beliebtesten Geschäftsreisedienstleister gewählt.

Weitere Artikel von Reisebuchen
Kommentare

Eine Antwort hinterlassen